News 2008

  • 18.12.2008

    die Anmeldung für 2009 ist freigeschalten
    zur Anmeldung

 

 

 

  • 28.05.2008

    Der Kanadier Luke Dragstra wieder am Start.
    Der Überraschungssieger im Jahr 2005 Luke Dragstra aus Kanada will wieder kräftig mitmischen. 2005 hatte Dragsta beim Mönchshof-Triathlon seinen großen Durchbruch feiern können. Seitdem hat er weltweit 9 IRONMAN-Rennen bestritten. In all diesen Rennen kam er unter die Top-Ten. Seine besondere Stärke ist das Radfahren Auch im Jahr 2005 als er in Kulmbach Internationaler Deutscher Meister wurde Hatte mit Abstand die besste Zeit auf dem Rad.

 

  • 27.05.2008

    Carboo4U-Special-Edition-Frisbee Gewinnen!
    Unser CARBOO4U-GEWINNSPIEL zum Mönchshof-Triathlon 2008?! Unsere Frage:Wie oft gewann der Carboo4U-Co-Gründer und Profi-Triathlet Olaf Sabatschus bisher einen Ironman auf der Langdistanz?Carboo4U verlost am kommenden Wettkampfsonntag (8. Juni 2008) während des Mönchshof-Triathlon 2008 in Kulmbach fünf professionelle Frisbee-Scheiben unter allen richtigen Antworten!Bitte sendet Eure Emails an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Einsendeschluss ist Samstag, 7. Juni um 00.00 Uhr. Abholung der Discs dann zur Siegehrung des Mönchshof-Triathlon 2008 ?.Noch ne Info zur Scheibe: Was macht eine professionelle Frisbee-Scheibe aus? 28 cm EuroDisc 175g - Carboo4U-Special Edition Diese Frisbeescheibe ist kein einfaches Werbeprodukt. Sie ist innovativ und besteht aus einem neuartigen Material, das eine Art Gummi enthält und somit die Scheibe griffiger macht. Sie ist konzipiert für den professionellen Einsatz im Frisbeesport. Es wird vom Hersteller garantiert, dass die Scheibe über die maximal geworfene Distanz eine stabile Flugbahn beschreibt. Hier klicken, wenn Ihr mehr über Olaf Sabatschus nachlesen möchtet: www.carboo4u.com

 

  • 18.05.2008

    Meldeschluß verlängert.
    Der offizielle Meldeschluß für die Wertung zur Deutschen Meisterschaft wurde auf den 27. Mai 2008 verlängert. Sollten nach diesem Termin noch Startplätze frei sein werden noch Meldungen angenommen, eine Wertung zur Deutschen Meisterschaft ist dann jedoch nicht möglich.

 

 

  • 17.05.2008

    Carboo4U jetzt als exklusiver Performance Drink für den Mönchshof-Triathlon.
    Carboo4U wird als offizieller Ausrüster und Sponsor bei der diesjährigen Internationalen Deutschen Meisterschaft Mittelstrecke Triathlon in Kulmbach/Trebgast als exklusiver "Energieversorger" auf der Strecke und im Zielbereich zur Verfügung stehen. Am Sonntag, 8. Juni wird Carboo4U mit den Geschmacksrichtungen "Wild Cherry" und "Crazy Orange" die Athleten auf der ganzen Strecke versorgen. Auf der Strecke sind 7 Verpflegungsstellen eingerichtet, wovon sechs mit ausreichend Carboo4U aufwarten. Auch im Zielbereich wird ebenfalls Carboo4U für die Sportler verfügbar sein. Daneben gibt es auf der Messe vor Ort am 7. und 8. Juni 2008 alle Infos, Probier- und Kaufmöglichkeiten direkt am Carboo4U-Stand. Selbstverständlich können dort dann auch die neuen Carboo4U "Crispy Chocolate" Performance Bars getestet und gekauft werden. Versuch macht klug! Iss Dich fit mit Crispy Chocolate

 

  • 14.05.2008

    25-jährige Kathrin Paetzold beste Deutsche auf Hawaii 2007 auch in Kulmbach am Start.
    Hätte jemand der vielen Triathlon Experten die 25jährige Kathrin Paetzold als erste deutsche Teilnehmerin im Ziel nach 226 heißen Kilometern erwartet? Wohl kaum und auch die junge Athletin, die am Ende des längsten Tages auf Platz 13 das Ziel vor den deutschen Favoritinnen Katja Schumacher, Andrea Brede und Nicole Leder erreichte, zeigte sich selbst wohl am meisten überrascht von ihrer Leistung. Lediglich ihr Trainer Ralf Ebli hatte vor dem großen Tag ein mögliches Abschneiden um den zehnten Platz ins Auge gefasst, wohlwissend dass ein Ironman eigene Gesetze schreibt. Den Zieleinlauf mit der deutschen Fahne wird Kathrin Paetzold so schnell nicht vergessen und mit ihrer Zeit von 9:50 hat sie sich nun für viele überraschend in der Weltspitze etabliert.

 

  • 10.05.2008

    Die Titelträgerin 2005 Katja Schumacher wieder am Start.
    Eine weitere prominente Meldung zur diesjährigen DM kommt aus Kalifornien. Die Titelträgerin 2005 Katja Schumacher, die sich zur Zeit in Kalifornien auf die diesjährige Saison vorbereitet, hat heute ihre Startzusage für die DM gegeben. Erfolge: 2006 Deutsche-Vizemeisterin Kulmbach 2005 Deutsche Meisterin Kulmbach -+6. Platz Ironman Hawaii 2005 4 Ironman Siege: 1998 Ironman Europe Roth 2001 Ironman Florida 2002 Ironman Frankfurt 2006 Ironman Wisconsin

 

  • 07.05.2008

    Dirk Werk und Reinhard Ott übernehmen wieder die Moderation.
    Erstmals hatte vor fünf Jahren Dirk Werk die Moderation des Mönchshof-Triathlon übernommen. Inzwischen ist er fester Bestandteil in Kulmbach. Durch mitreißende Moderation und fachkundige Kommentare hat es Dirk in den letzten Jahren immer wieder geschafft auch bei widrigen Bedingungen eine tolle Stimmung Bei den Zuschauern zu erzeugen. Unterstützt wird Dirk durch Reinhard Ott vom Radio Plassenburg. Reinhard wird wieder vor allem die Teilnehmer am Autohaus-Seidler Staffelcup und die Teilnehmer aus Nordbayern kommentieren

 

  • 03.05.2008

    Stefan Schmid muss passen.
    Eine Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber macht es unserem Titelträger 2007 leider unmöglich seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Die Absage von Stefan endet mit dem Satz: Trotzdem wünsche ich dir eine tolle deutsche Meisterschaft, mit vielen Startern, spannenden Wettkämpfen und einem großen Medieninteresse, wie es sich deine Top-Veranstaltung verdient hat.

  • 28.04.2008

    Sailfish bietet Testschwimmen und Leihanzüge
    Unser langjähriger Sponsor der Neoprenspezialist Sailfish bietet 07.06. Neotests an Ebenso wird es für den Wettkampf Neos im Verleih (35€/Anzug) als Service geben..

 

  • 20.04.2008

    Europameister und mehrfacher Ironmansieger Timo Bracht wieder dabei.
    Eine Rechnung hat er noch offen in Kulmbach, sagt Timo Bracht, im Gespräch mit Cheforganisator Wolfganf Pirl. 2004 wurde er zwar Sieger des Mönchshof-Triathlon Deutscher Meister wurde er aber nicht, denn, weil Timo seinen Startpass nicht persönlich vorlegen konnte kam er nicht in die DM-Wertung. Der Titel ging in diesem legendären Rennen ( 36 Grad und 20% Aufgaben) an Stefan Holzner. Zwei Ironmansiege in Florida und Frankreich hatte Bracht ja schon vor seinem absoluten Karierehöhepunkt im letzten Jahr in Frankfurt. Dort konnte der 33 jährige vom Sopremateam MTG Mannheim sich klar gegen Norman Stadler und Faris Al-Sultan durchsetzten. Dem dritten Sieg bei einem IRONMAN-Rennen und dem Europameistertitel Möchte Bracht in Kulmbach seinen ersten nationalen Titel folgen lassen.

 

  • 19.04.2004

    Kathrin Walther beim IRONMAN Südafrika mit 7. Platz
    Mit einundzwanzig Jahren ist Kathrin Walther noch eine der jüngsten Profiathletinnen auf der Langstrecke. Dennoch hat sie bereits mit Topergebnissen auf sich aufmerksam gemacht. Gleich zum diesjährigen Saisonauftakt gelang ihr beim IRONMAN Südafrika ein sensationeller 7. Platz. Viel vorgenommen hat sich die junge Athletin in jedem Fall, alles nach dem Motto ein Platz auf dem Stockerl müsste doch drin sein.

  • 07.04.2008

    Christine Waitz bisher klare Titelfavoritin.
    2006 war sie beste Deutsche bei berühmten IRONMAN (3,8/180/42,2 km) auf Hawaii. Im letzten Jahr gewann sie die bayerische Meisterschaft über die olympisch Distanz (1,5/40/10km). Eigentlich sollte Christine Waitz gerade auf der Mitteldistanz nicht zu schlagen sein. Bisher ist die vierundzwanzigjährige Kunststudentin von SC Roth jedenfalls die klare Titelfavoritin im Feld der Frauen.

  • 02.04.2008

    Dauerbrenner Bernd Eichhorn zu Abwechslung auf der Mitteldistanz
    Der absolute Dauerbrenner in Sachen Challenge Roth Bernd Eichhorn SC Roth will sich in diesem Jahr mit der nationalen Spitze über die Mitteldistanz messen. Seinen größten Erfolg feierte Eichhorn 2005 mit einem 3. Platz beim IRONMAN Wisconsin Eichhorn der in den letzten 6 Jahr in Roth nie schlechter als auf Rang 11 ins Ziel kam, wird zeigen wollen das er nicht nur auf der Langdistanz bärenstark ist.
    2002 Quelle Challenge 11. Platz in 9:02 std
    2003 Quelle Challenge 10. Platz in 8:46 std
    2004 Quelle Challenge 8. Platz in 8:35 Std
    2005 Quelle Challenge 7. Platz in 8:24 Std.
    3. Platz IRONMAN Wisconsin in 09:08 Std.
    2006 7. Platz Quelle Challenge in 08:29 Std.
    2007 11.Platz Quelle Challenge Roth gesamt (08:30:40)

 

  • 24.03.2008

    Das Ergebnis der Streckenabnahme liegt nun vor.
    Der Technische Delegierte der DTU Norbert Kehl aus Saarbrücken und der DTU-Einsatzleiter Georg Welsch haben am 28.02. die neuen Strecken der DM 2008 besichtig und abgenommen. Das Ergebnis der Streckenabnahme liegt uns nunmehr schriftlich vor. DTU-Einsatzleiter Georg Welsch der im letzten Jahr bereits als Kampfrichter bei der bayerischen Meisterschaft im Einsatz war, war ebenso wie Kehl von den positiven Änderungen der Strecken begeistert. Die 3 anstelle der 2 Schwimmrunden im Trebgaster Badesee sehen die DTU-Verantwortlichen ebenso wie die etwas kleineren Runden beim Radfahren als absolute Verbesserung gegenüber der Streckenführung der DM 2006. Auch die im letzten Jahr durchgeführte Änderung der Laufstrecke zurück auf den Maindamm ( Flutmulde ) die im Vorjahr sehr von den Teilnehmern gelobt wurde, beurteilen Welsch und Kehl günstiger. Besonders wird es die Teilnehmer auch freuen das beim Wechsel vom Schwimmen zum Radfahren das Umkleiden am eigenen Rad und nicht in einer separaten Wechselzone erlaubt sein wird.

 

  • 12.03.2008

    Top 3 der Bay. Meisterschaft 2007 wieder am Start.
    Die drei Erstplazierten des Mönchshof-Triathlon über die Mitteldistanz sind auch in diesem Jahr wieder dabei. Der überlegene Sieger der Bayerischen 2007 Stefan Schmid SC Schongau will in diesen Jahr den Titel auch auf nationaler Ebene anpeilen. Schlecht stehen die Chancen nicht denn im letztjährigen Rennen konnte er den Deutschen Meister 2006 Enrico Knobloch aus Eisenberg mit fast 6 Minuten Vorsprung schlagen. Weitere 4 Minuten nach Knobloch kam im letzten Jahr Jan Diekow vom SV 05 Würzburg als BM-Dritter ins Ziel. Auch Diekow muss man zumindest Aussenseiterchancen einräumen war er doch mit 1:12:17 für den abschließenden 20KM-Lauf nur 1 Minute langsamer als der Gesamtsieger Schmid.

 

  • 22.02.2008

    Gute Nachricht für unseren neuen Radstreckenchef Frank Wilzok.
    Frank Wilzok der Dr. Claus Gumprecht als Chef der Radstrecke zum Jahreswechsel abgelöst hat kann aufatmen. Die problematische Ortsdurchfahrt Neudrossenfeld die 2007 noch im Streckenverlauf war ist in diesem Jahr nicht mehr zu durchfahren. Die Strecke wird wieder über die B 85 dann durch Hornungsreuth nach Neuenreuth führen. In Neuenreuth ist dann wieder der Begin der zweieinhalb Radrunden. Der Wegfall der Schleife Neudrossenfeld Altdrossenfeld Unterobsang macht die Radstrecke nicht nur ungefährlicher, sondern auch um einiges schneller, weil die Teilnehmer ca. 3 km weniger zurückzulegen haben.

 

  • 18.01.2008

    Deutscher Meister Andreas Böcherer erstmals beim Mönchshof Triathlon.
    Eigentlich wollte Andreas Böcherer von der MTG Mannheim schon 2006 den Titel aus Kulmbach mitnehmen. Damals machte ihm eine Krankheit einen Strich durch die Rechnung und einen Start unmöglich. Im letzten Jahr gelang ihm dann sein Vorhaben bei der DM in Immenstadt Allgäu. Dort sicherte er sich knapp seinen ersten Meistertitel und diesen möchte er nun in diesem Jahr in Kulmbach verteidigen. Neben Böcherer haben auch schon einige der Top-Ten Platzierten von Immenstadt 2007 ihre Meldung abgegeben. Interessant wird sicher auch das Aufeinandertreffen von Böcherer und Stefan Schmid hatte einige Wochen zuvor klar die Bayerische in Kulmbach gewonnen und schrammte im Allgäu mit Platz 4 knapp am Podest vorbei.